Gletschermineralien


Ausgewaschen im Gletscherwasser

Feinster Steinstaub verleiht dem Gletscherwasser ein michartiges Erscheinungsbild und eine grosse Wirkung auf die Natur. Als Getränk unterstützt es den Organismus mit lebenswichtigen Mineralien und Spurenelementen.

Heute fehlen dies Mineralien in den ausgelaugten Böden, was ein Grund darstellt, warum unsere Ernährung gefährlich Mängel aufweist.

Es ist ein reines, ursprungsbelassenes Naturprodukt, das aus mikronisiertem Gotthard-Granit besteht und in einer speziellen Mühle auf eine mittlere Korngrösse von 6 Mikrometer (um) gemahlen wird. Damit Gletschermineralien-Pulver eine Oberfläche von ca. 118 m2 g. Im Vergleich Heilerde hat eine Oberfläche von ca. 6 m2 g

In seiner natürlichen Form bindet Granit alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Kalzium, Selen, Zink usw.


Gletschermineralien CH


Gletschermineralien was ist das?



Podcast über Gletschermilch gesprochen von Hans Oberbörsch

Aus rechtlichen Gründen musste der Name Milch in der Schweiz geändert werden.
Die Inhaltstoff sind aber die gleichen geblieben.


Gletschermilch, so heisst das Produkt in der EU


geben Sie Ihrem Körper das richtige Element


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken